Lieber Thomas Anders, alles Gute zum 50!

Am 1. März ist Thomas Anders 50 Jahre alt geworden, erzählte mir heute morgen ganz begeistert der Taxifahrer. Wie er sei auch Thomas Anders 1963 geboren. Auf unserer 20minütigen Fahrt breitete er mir seine Leidenschaft für Modern Talking aus. Wenn er schlecht drauf ist, sagte er, dann braucht er nur diese Musik anmachen und es geht ihm besser. Zum Geburtstag seines Idols wurde hier im TV gezeigt, wie ein russisches Kamera-Team bei Anders Zuhause anklopfte, um ihm zu seinem Ehrentag alles Gute zu wünschen. Er wisse ja, so mein Taxifahrer, dass man in Deutschland nicht einfach so rein platzen könne, dass man zunächst einen Termin für einen Besuch oder ein Interview ausmachen müsse. Das sei in Russland nicht so. Man kommt und geht, wann man möchte, erklärte er mir. Alle Zuschauer erwarteten natürlich, dass der Star an seinem Ehrentag keine Medien empfängt. Aber nein. Thomas Anders versteht seine russischen Fans. Er ließ das Kamera-Team eintreten und ihm gratulieren. Mein Taxifahrer war sowas von beeindruckt. Und dann erfuhr er auch noch, dass Anders wie er in diesem Jahr sein fünfzigstes Jubiläum feiert.

Seit dieser Übertragung läuft Modern Talking in seinem Taxi rauf und runter. Er höre niemals Pop, er höre nur Rock und Chanson. Und Modern Talking natürlich. Das wäre einfach die Musik für eine gute Stimmung.

Als ich ihm sagte, dass Modern Talking, insbesondere Thomas Anders, in Deutschland nicht mehr so populär sind, wie hier in Russland, antwortete er: „Verstehen die Deutschen diese wunderbare Musik etwa nicht? Wenn er hier Konzerte gibt, ist er immer begeistert, wie viele von uns ihn lieben. Und er ist gut zu seinen russischen Fans.“

Schreibe einen Kommentar