Quark- und Apfeltaschen

Habe heute entschieden, von nun an zu bloggen. Mit dem Blog möchte ich Selbstgemachtes und Dinge, die mich beschäftigen festhalten.

Quarktaschen_1.1.2013

Heute sind mir Quarktaschen ganz gut gelungen. Habe fertigen Blätterteig verwendet. Die Quarktaschen waren ratzbatz fertig und sind super lecker. Hier das Rezept:

200g Quark mit 50g Zucker, 1 Ei, 1 EL Speisestärke und 2 EL Sahne verrühren. Blätterteig ausrollen, in Quadrate schneiden, Füllung rein, Ecken nach oben klappen und zusammen drücken. Dann bei 180 Grad 15-20 Minuten backen.

Gestern habe ich Apfeltaschen gemacht. Dazu muss man nur einen geriebenen Apfel mit 2 EL Mehl, etwas Zitronensaft, Zimt und Muskatnuss verrühren. Und weiter gehts wie bei den Quarktaschen. Auch lecker.

Schreibe einen Kommentar